Blog Hotel Guide Frankfurt

Wetzlar – Idealer Übernachtungsstop für Messegäste und Geheimtipp für Fotografen

12. Dezember 2018 | Autor: Hotel & Restaurant Guide
Kategorie: Allgemein, Hotels

Eine knappe Michel_Hotel_Wetzlar_2018_500Autostunde nördlich von Frankfurt gelegen empfiehlt sich Wetzlar als idealer Übernachtungsstopp vor oder nach einem Messebesuch.

Die Altstadt fasziniert mit Fachwerkhäusern, Barockbauten und dem unvollendete Dom. Die erste Kleinbildkamera der Welt hat ihren Ursprung in Wetzlar. Am Eisenmarkt in der Altstadt ist der Punkt markiert, an dem Erfinder Oskar Barnack eins der  ersten Fotos mit seiner Liliput-Kamera schoss, die ein paar Jahre später zur Legende wurde.

Im Jahr 2014 wurde die Leica Erlebniswelt in Wetzlar eröffnet, wo Besucher u.a. Einblicke in den Bau moderner Leicas bekommen. Durch die Stadt zieht sich der Optikparcours und wer gar nichts sehen will, besucht das Dunkelkaufhaus.

Wetzlar erreicht man auch mit dem Zug in einer knappen Stunde ab Frankfurt Hauptbahnhof. Zum Michel Hotel Wetzlar kommt man mit dem Citybus oder Taxi.

>> Mehr zum Michel Hotel Wetzlar erfahren Sie im Hotel Guide oder in der  e-Magazin Ausgabe Hotel & Restaurant Guide der Messe Frankfurt.

© Fotos: Ehemaliges Reichskammergericht am Fischmarkt,  Peter-Jörg Albrecht & Michel Hotel Wetzlar